Biopulsar Analyse-Software

Biofeedback Software Modul 1*

Die Biofeedback Software „Biofeedback“ ermöglicht eine schnelle, übersichtliche und detaillierte Biofeedbackanalyse von 43 Organreflexzonen.

Biofeedback Software bietet folgende Funktionen:

  • Individuell einstellbare Messzeit (empfohlen 500 Millisekunden)
  • Vitalitätsgraph mit Anzeige der Harmonielinie
  • Darstellung aller Organreflexzonen nebeneinander für die schnelle Gesamtübersicht der Biofeedbackgraphen
  • Alle Organgraphen untereinander für Vergleichsmessungen
  • Dokumentationsfeld mit Aufzeichnungszeit und Datumsangabe
  • Übernahme des Windows-Standarddruckers in die Druckfunktionen
  • Aufzeichnungs- und Abspielfunktion in beliebiger Länge
  • Speicherfunktion von Aufzeichnungen
  • 3 Bioresonanz-Testbänder für Kopf, Arme und Bein

Die Auramed Akademie bietet Seminare an, um die praktische Arbeit mit ganzheitlichen Analyse- und Behandlungskonzepten zu unterstützen.

Beispiel:

Darstellung aller Organreflexzonen nebeneinander.
Messzeit: ca. 1 Minute

Biofeedback Software

Biofeedback-Grundlagen

Das Wort Biofeedback ist eine Bezeichnung für biologische Regelmechanismen. Es setzt sich zusammen aus dem griechischen Wort Bio = Leben, Lebensvorgänge und dem englischen Wort Feedback = Rückkopplung.

Reflexzonen bzw. Somatotopien (abgeleitet vom griechischen soma = Körper und topos = Ort, Stelle, Gebiet) sind Areale auf der Haut, die Verbindungen zu inneren Organen und Körperstrukturen aufweisen.

Seit Jahrtausenden wenden verschiedene westliche und östliche Kulturen das Wissen der Reflexzonen in der Diagnose und Therapie an.

In den indischen und chinesischen holistischen Heilwissenschaften wird gelehrt, dass die Reflexzonen der Hand nicht nur mit Organen, sondern auch mit dem Bewusstsein, den Meridianen, dem Energiefeld (Aura) und den Chakras einer Person in Relation stehen.

Die Interpretation des energetischen Zustandes von Reflexzonen dient seit alters her zur Diagnose wie auch zur Therapie des Regulationszustandes der inneren Organe und der Psyche.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen